Die Kurse

  • Erlebnis Basiskurs (16 UE)

    KURSINHALTE: – Erarbeitung praktischer Beispiele uvm. KURSDAUER: 2 Tage, 16 Unterrichtseinheiten ZIELGRUPPE: MitarbeiterInnen aus Einrichtungen der stationären, teilstationären und ambulanten Altenhilfe, Ärzte, Therapeuten, Pflegekräfte, Betreuer, Polizisten, Sozialarbeiter, alle Interessierten.

  • Erlebniskurs Workshop (8 UE) – Umgang mit Menschen mit einer Demenz

    KURSINHALTE: – Verstehen und Verständnis des Phänomens „Verwirrtheit“ – Darstellung praktischer Beispiele KURSDAUER: 8 Unterrichtseinheiten. ZIELGRUPPE: Interessierte, Pflegekräfte, Betreuer, Ärzte, Therapeuten, Angehörige

  • Erlebniskurs Workshop (8 UE) – Umgang mit Demenz für Fortgeschrittene

    KURSDAUER: 8 Unterrichtseinheiten. ZIELGRUPPE: Interessierte, Pflegekräfte, Betreuer, Ärzte, Therapeuten, Angehörige

  • Umgang mit Demenz (8 UE)

    KURSINHALTE: – Verstehen / Verständnis dementiell Erkrankter – Vorstellung der Methodik „Integrative Validation“ – Erfahrungsaustausch uvm. KURSDAUER: 24 Unterrichtseinheiten. ZIELGRUPPE: alle Interessierten.

  • Ernährung bei Demenz (8 UE)

    KURSINHALTE: – Grundlagen der Ernährung im höheren Lebensalter – Anzeichen von Unterernährung und Dehydratation – Auf Wunsch unterschiedliche Schwerpunktsetzung möglich. KURSDAUER: 8 Unterrichtseinheiten. ZIELGRUPPE: alle Interessierten.

  • Biographiearbeit (8 UE)

    KURSINHALTE: – Was ist Erinnern / Bedeutung – 10 Minuten-Aktivierung – Erarbeitung eines Biographiebogens – Hinweise zur praktischen Einbeziehung uvm. KURSDAUER: 8 Unterrichtseinheiten. ZIELGRUPPE: alle Interessierten.

  • Ernährung bei Demenz (16 UE)

    KURSINHALTE: – Essbiografie und Veränderungen des Ernährungsverhaltens im Alter – Therapieküche und Gestaltung der Mahlzeiten – Flüssigkeitsbilanzierung uvm. KURSDAUER: 16 Unterrichtseinheiten. ZIELGRUPPE: alle Interessierten.

  • Biographiearbeit (16 UE)

    KURSINHALTE: – Wie funktioniert Erinnern – Begründung und Ziele der Biographiearbeit – Vorstellung des Biographieheftes von Pflege-Zeit – Erstellen oder Ergänzen eines Biograhiebogens uvm. KURSDAUER: 16 Unterrichtseinheiten. ZIELGRUPPE: alle Interessierten.

  • Fortbildung für Angehörige

    KURSINHALTE: – Definition Demenz – Bedeutung von Milieu und Ritualen – Praktische Hinweise – Die Wichtigkeit eines Biographiebogens – anschließende Einzelgespräche möglich uvm. KURSDAUER: nach Bedarf. ZIELGRUPPE: alle Interessierten.

  • Herausforderndes Verhalten bei Demenz (8-16UE)

    KURSINHALTE: Umgang mit unterschiedlichen Krisensituationen bei Demenz KURSDAUER: individuell ZIELGRUPPE: alle Interessierten.

Demenz-Fachtagungen

Fachtagungen zu den verschiedensten Themen zum Umgang mit Menschen mit Demenz, abgestimmt auf das jeweilige Publikum. Themen sind zum Beispiel: Herausforderndes Verhalten bei Demenz, Ernährung bei Demenz, Biografiearbeit, Verstehen des Phänomens Verwirrtheit, verschiedene Umgangsformen. Erfahren Sie hier mehr zu unserem Angebot an Demenz-Fachtagungen für Sie.

Ganz neu:

  1. Auch Halbtagsseminare möglich
  2. Kurse werden vom KDA gefördert